Frieden von Schönbrunn

Frieden von Schönbrunn
ист.
Шёнбруннский мир
заключён в 1809 между Наполеоновской Францией и Австрией во дворце Шёнбрунн после окончания австро-французской войны. Австрия вынуждена была пойти на значительные территориальные уступки Франции, обязывалась порвать отношения с Великобританией, сократить численность войск. Условия мира были ликвидированы Венским Конгрессом

Австрия. Лингвострановедческий словарь. . 2003.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Смотреть что такое "Frieden von Schönbrunn" в других словарях:

  • Frieden von Schönbrunn — Der Friede von Schönbrunn war ein Friedensschluss zwischen Napoléon I. und Franz I. von Österreich am 14. Oktober 1809 auf Schloss Schönbrunn. Das Kaisertum Österreich hatte den am 9. April 1809 begonnenen Fünften Koalitionskrieg gegen Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Frieden von Wien — Als Friede(n) von Wien oder Wiener Friede(n) bezeichnet man folgende Friedensschlüsse: Frieden von Wien (1261) zwischen Ottokar II. Přemysl von Böhmen und Béla IV. von Ungarn; Verzicht Bélas auf das Herzogtum Steiermark. Frieden von Wien (1606)… …   Deutsch Wikipedia

  • Frieden von Pressburg — Frankreichs Außenminister de Talleyrand, Unterzeichner des Friedensvertrags Der Friede von Pressburg wurde zwischen dem Kaisertum Österreich unter Franz I. und dem Kaiserreich Frankreich unter Napoléon Bonaparte nach der …   Deutsch Wikipedia

  • Frieden von Preßburg — Frankreichs Außenminister de Talleyrand, Unterzeichner des Friedensvertrags Der Friede von Pressburg wurde zwischen dem Kaisertum Österreich unter Franz I. und dem Kaiserreich Frankreich unter Napoléon Bonaparte nach der …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss und Park von Schönbrunn — Das Schloss Schönbrunn von der Gloriette aus Übersichtskarte, siehe Bildbeschreibung …   Deutsch Wikipedia

  • Schönbrunn (Baden) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Markgraf von Steyr — Wappen der Steiermark Die Geschichte der Steiermark deckt sich in vielen Epochen mit der österreichischen Geschichte. Dieser Artikel ist ein Überblick über die regionsspezifischen Eigenheiten der historischen Entwicklung bis zum heutigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Ludovika Beatrix von Modena — Maria Ludovika Beatrix (* 14. Dezember 1787 in Monza; † 7. April 1816 in Verona) war als dritte Gattin Franz I. eine österreichische Kaiserin (seit 1808). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Herzoge von Salzburg — Herzogtum Salzburg (1890) Per Reichsdeputationshauptschluss vom 25. Februar 1803 (kaiserliche Ratifikation durch Franz II. 27. April 1803) wurde das geistliche Fürsterzbistum Salzburg, nachdem Erzbischof Colloredo… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Joseph Fürst von Liechtenstein — Johann Joseph Fürst von Liechtenstein, Herzog von Troppau und Jägerndorf (* 26. Juni 1760 in Wien; † 20. April 1836 ebenda) war ein österreichischer Feldmarschall und Fürst von Liechtenstein. Johann I. Josef von Liechtenstein Liechtenstein… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Joseph Fürst von Liechtenstein, Herzog von Troppau und Jägerndorf — (* 26. Juni 1760 in Wien; † 20. April 1836 ebenda) war ein österreichischer Feldmarschall und Fürst von Liechtenstein. Johann I. Josef von Liechtenstein Liechtenstein zeichnete sich 1788 im …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»